Aktuelles  

   

Ein actionreiches Wochenende liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Haßfurt. Obwohl es ein glücklicherweise einsatzfreies Wochenende war, kam durch Übungen und sonstige Veranstaltungen keine Langeweile auf.

Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Haßfurt stellten am Samstag im Rahmen einer Leistungsprüfung ihre Fähigkeiten im Bereich der Brandbekämpfung unter Beweis. Der Bürgermeister und die anwesenden Schiedsrichter gratulierten den Prüflingen zum Erreichen der jeweils nächsten Leistungsstufe.

Am Samstag, den 23. März fanden sich 14 Einsatzkräfte der Wasserwacht Haßfurt und acht Mitglieder der Feuerwehr Haßfurt im Schulungsraum der Haßfurter Wehr ein. Grund hierfür war die dritte in Kooperation der beiden Hilfsorganisationen organisierte „AED-Rezertifizierung.“ Unter Leitung von Ausbilder Sebastian Jäger (Wasserwacht) frischten die Sanitäter der beiden Hilfsorganisationen ihr Wissen zur Reanimation mit Einsatz eines Frühdefibrillators und aus der Sanitätsausbildung im Allgemeinen auf. Neben den Ausbildungsinhalten stand auch das gegenseitige Kennenlernen im Mittelpunkt.

Am 22. Februar 2019 fand die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Haßfurt im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses statt.

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Haßfurt. Neben zahlreichen Einsätzen war 2018 aber auch aus einem ganz anderen Grund ein besonderes für die Wehr. Mit Gabriel Finger und Hans Jüngling verabschiedeten sich zwei Urgesteine und langjährige Führungskräfte in den „Feuerwehr-Ruhestand“. Fast zehn Jahre lang hatten die beiden als Kommandant und Stellvertreter die Geschicke der Feuerwehr Haßfurt gelenkt. Mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze beendeten beide nun ihren aktiven Feuerwehrdienst.

   
© Feuerwehr Haßfurt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen